Familie Biberle
Wir stellen uns vor:

Wir, Reinhard und Maria, haben die Betriebsführung 2001 mit ca. 500 Hühnern und 2 Haflingerstuten von unserer (Schwieger-)Mutter übernommen.

Die Zucht hat sich in der Zeit vergrößert und wir konnten schon tolle Erfolge erzielen. Unsere Kinder helfen tatkräftig am Hof mit.

Stefan, unser Sohn,  ist gelernter Schlosser und EDV- Techniker

Sabrina, unsere ältere Tochter, absolvierte 2014 erfolgreich die Ausbildung zur Pferdefacharbeiterin. Nach der Arbeit widmet sie sich den Pferden. Sie hat sich auf die Ausbildung der Jungpferde spezialisiert. 

Bianca, unsere jüngere Tochter, absolviert derzeit noch die Lehre zur Elektrotechnikerin.

Ingo, Sabrina’s Freund, unterstützt uns ebenfalls tatkräftig in seiner Freizeit auf dem Hof.
Zudem hilft er Sabrina mit viel Freude bei der Arbeit mit den Pferden. Mit seiner Ziege Daisy, die mittlerweile auch in Raggal zuhause ist, hat er sehr viel Freude.

Wenn es die Zeit zulässt, gönnen wir uns eine Auszeit auf unserer Alphütte auf der Alpe Laguz.

Neben der Hofarbeit, liefern wir Eier von unseren Hühnern aus, lassen aus der Alpakawolle Betten, Kissen und Stickfertige Wolle herstellen. Zudem stellen wir aus der Alpakawolle (Keratin) selbst Seifen her und daraus Wolle zu spinnen ist für uns neben dem vielfältigen Alltag sehr beruhigend. 
Auf Bestellung gibt es bei uns auch selbstgemachten Eierlikör. 

Zu unsere Familie gehören im Übrigen auch noch:

Sembiran, unser österreichisches Warmblut,
unsere Ziege Daisy,
unser Australien-Cattle-Dog-Appenzeller-Mischling Bello (braun-weiß),
unsere Border-Collie-Mischlings-Hündin Josy (schwarz),
unser Border-Collie Rocky (schwarz-weiß) und
noch 500 Legehühner in Bodenhaltung.